Die Funktion um Kundendatensätze zu löschen finden Sie in der Kundensuche.

Sobald die Auflistung in der Kundenliste stattgefunden hat, befindet sich vor dem entsprechenden Datensatz eine Mülltonne.

Erhalten Sie eine Fehlermeldung, kann der Datensatz nicht ohne Weiteres gelöscht werden.

Dabei kann es sich um erfasste Dokumente (Anlageempfehlungen, …) handeln, die zuerst ein Löschen der Dokumente im Dokumentenarchiv des Kunden erforderlich machen.

Sind die Dateien im Dokumentenarchiv nicht löschbar, handelt es sich um Dokumente, die Aufbewahrungsfristen unterliegen.

Ein Löschen des Kundendatensatzes ist mit solch zugeordneten Dokumenten nicht möglich!

Gleich verhält es sich mit Datensätzen, bei denen Courtagen geflossen sind.

Bei solchen Kunden bleibt nur die Möglichkeit, diesen als „inaktiv“ (in den Kundendaten –> Reiter Sonstiges) zu markieren.